Hintergrundbild
Neuigkeiten
Follow us on Twitter

Neuigkeiten

Aug
12
2012

Panorama Leuchtturm Rügen

Panorama des verlassenen Leuchturms bei Neuhagen auf der Insel Rügen. Der Leuchtturm befindet sich auf der Halbinsel Zudar.

 
Jul
10
2012

Webseite manolis Eis

Logo Manolis EisEine neue Internetpräsenz  für manolis Eis Stralsund / Lübeck sollte entstehen. Wichtig war es in diesem Fall die moderne und bunte Innenarchitektur der neuesten Filiale in der Stralsunder Fußgängerzone mit einzubinden. Manolis Eis ist aber auch ein Traditionsunternehmen mit langer Geschichte. Hier wird aus Leidenschaft Eis. All das auf einer Seite zu verbinden und frech modern das perfektionierte Produkt zu präsentieren waren die Vorgaben. Ob es gelungen ist? Natürlich!
Aber seht selbst:

Homepage: www.manolis-eis.de

Facebook Seite: www.facebook.com/ManolisEis


 

 
Mai
10
2012

Bilder für Fertighauskatalog

Bild aus SH Katalog

 

Einen neuen Katalog legt man nicht alle Tage auf und so sollten die Bilder, die Appetit auf den Hauskauf anregen, schon etwas ganz besonderes sein. Da man bei den allermeisten Hausabbildungen nicht auf computergenerierte Visualisierungen verzichten kann müssen die "echten" Fotos einen realistischen Eindruck der Häuser wiedergeben. Eine besondere Vorgabe für einen besonderen Katalog. 
Die hausbauinteressierten finden den ganzen Katalog hier: der Link zum Haushersteller 

   
Jan
28
2012

Rund um Panoramen des Ozeaneum Stralsund

360° Ansicht des Stralsunder Ozeaneums vom Querkanal aus gesehen. Mehr Panoramen vom Stralsunder Ozeaneum gibt es hier.

 Das Panorama ist 2,2 Megabyte groß, für die mit der langen Leitung bitte ich um etwas Geduld.

 
Dez
02
2011

360° Aufnahmen von Innenräumen

Jetzt habe ich auch mal das Thema 360° Panoramen Photographie behandelt. Erstes Ergebnis ist hier zu sehen, aber nicht erschrecken beim nach oben sehen ;-)

Der Versuchsaufbau ist denkbar einfach.
Ein stabiles Stativ, ein Nodalpunktadapter und eine Kamera mit Fisheye Objektiv. Dann 4 Bilder im Abstand von 90° in der horizontalen Ebene schießen und jeweils 1 von Decke und Fußboden. Alles zusammensetzen und Tadaaa, fertig ist das dreihundertsechzig Grad Panaorama.

Das Panorama ist 2,2 Megabyte groß, für die mit der langen Leitung bitte ich um etwas Geduld.

   
Nov
24
2011

Gewinner Fotowettbewerb der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern

pommersches-landesmuseum-philipp-peuss-preisuebergabeDieses Jar hat es zeitlich leider nur zu einem Wettbewerb gereicht, ich hoffe das wird im kommenden Jahr wieder etwas anders. Dafür hat es sich richtig gelohnt. Erster Platz beim "Fotowettbewerbs der WFG Vorpommern", ein schöner Abend im Pommerschen Landesmuseum Greifswald und auch noch hochkarätiges Publikum wie der Greifswalder Bürgermeisdter Dr. Arthur König, die Führung des Hinstorff Verlages ein Landrat a.D. und weitere.

Webseite der WFG Vorpommern:
http://www.invest-in-vorpommern.de/

Offizielle Pressemitteilung der WFG:

Die Gewinner des Fotowettbewerbs der WFG Vorpommern stehen fest
Vier Fotografen aus Vorpommern sind die glücklichen Gewinner des Fotowettbewerbs der WFG Vorpommern. Die Fachjury, die sich aus Dr. Lothar Wölfel, Mitglied im Fotoclub Greifs-wald, Prof. Michael Soltau, stellvertretender Geschäftsführender Direktor des Caspar-David-Friedrich-Instituts, sowie Cordula Feck, Inhaberin des Fotostudios „Fotofecktory“ in Greifswald, zusammensetzte, wählte aus den eingereichten Vorschlägen die drei besten Fotos mit vorpommerschen Motiven aus. Dabei habe man den Fokus vor allem auf Originalität gelegt, so Soltau. Den dritten Preis gewinnt Heidrun Köhler aus Greifswald mit ihrem Foto „Gefurchtes“. Die Jury ist vor allem von der interessanten Linienführung und der Wahl des landwirtschaftlichen Motivs begeistert. Den zweiten Platz belegt Dr. Wolfgang Schielke aus Groß Kar-rendorf mit seiner Aufnahme „Möwen im Gegenlicht“. Die Jury ließ sich von der künstlerischen Ausdruckskraft und der landschaftlichen Silhouette überzeugen. Der erste Platz geht an Philipp Peuß aus Stralsund mit seiner Aufnahme „Seebrücke Zingst“. Die meditative Aura des Bildes sowie die stimmige Komposition überzeugten alle Jurymitglieder.
Zudem steht der Gewinner des Publikumspreises fest. Bis zum 14. November konnten alle Interessierten auf der Homepage der WFG Vorpommern ihre Stimme abgeben. Der Gewinner des Publikumspreises ist Frau Angela Mahler aus Lubmin mit dem Foto „Sommermohn in Vorpommern“.
Am 23. November 2011 findet ab 18 Uhr die feierliche Preisübergabe im Zusammenhang mit der Präsentation des neuen Vorpommern-Bildbandes im Pommernschen Landesmuseum statt.
Die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH hat im Juni letzten Jahres die Imagekampagne „Vorpommern. Deutschland Sonnendeck“ für die Region Vorpommern ins Leben gerufen. Seitdem wird Vorpommern als die sonnenreichste Region in der Bundesrepublik vermarktet. Ausgehend von dem Leitmotiv der Imagekampagne wurden Bilder gesucht, die Vorpommern sowohl von seiner natürlich lebenswerten als auch wirtschaftlichen Seite zeigen.

Weitere Links zur Veröffntlichung:
www.stralsund.de
www.greifswald-tv.de

 
Jul
05
2011

Fotos für die Ostseevilla Wustrow

Ein besonderes Haus benötigt besondere Fotos. Der Auftrag lautete die Ostseevilla, fotografisch festzuhalten, so dass Ihre Vorzüge online und auch im Print besonders zur Geltung kommen. Entstanden ist eine warme, einladendende Bilderwelt. Weitere Informationen und einen kleinen Einblick erhalten Sie auf der Webseite der Ostseevilla Wustrow.

    

HausAnschnitt_5407 IMG_5110 4995_EG_Wohn_Ess 5304_OG_Wohn_Kamin
5034_EG_Wohn_Kamin 4811_EG_Schlaf_2 4898_EG_Bad_3

5201_OG_Schlaf_2

   
Mai
22
2011

Bilder für Imagefilm und Homepage des Recknitztal-Hotel Marlow

Hotelfotografie: Für die Erstellung eines neuen Imagefilms und zur Eröffnung weiterer Bildergalerien auf der Homepage des 4 Sterne Recknitztal Hotel Marlow wurden neue Bilder benötigt. Anbei ist eine kleine Auswahl der Bilder zu sehen. Mehr gibt es auf der Homepage des Hotels, unter www.recknitztal-hotel.de

 

 
Apr
07
2011

Mare TV

Der Photowettbewerb der NDR Sendung Mare TV hatte fast 1500 Einsendungen. Eines meiner Bilder hat es hier unter die Top 15 geschafft und glücklicherweise tauchte es auf allen Möglichen Seiten des NDR für einige Zeit auf. Der Link zum Bild auf der Seite des NDR findet sich hier.

 mare_tv

   
Sep
03
2010

Es wurde einfach Zeit für eine neue Internetpräsenz, die alte Seite wird noch einige Zeit unter http://stralsund-photos.de/ erreichbar sein, bis hier alle Inhalte eingefügt und alle  Fehler behoben sind.

 

 

 
Jun
14
2010

Viele Dinge sind geschehen...

 

...zum einen ist das Zingster Umweltfotofestival beendet und zum anderen habe ich es nun einige Male in die Zeitung geschafft. So berichtete die Zeitung am Strelasund am 06.Juni 2010 über mich und die 3x3 Meter große Phototafel in Ahrenshoop. Auch die Ostseezeitung hatte Interesse und mich mit einer Titelseite geehrt. Besonders gefreut hat mich, dass es so auch drei meiner Bilder in die breite Öffentlichkeit geschafft haben. Die Steine sind ja nun schon sehr oft abgedruckt worden, aber die Schafe und die Welle waren bisher nur auf dem Fotofestival in Zingst zu sehen.

Ich kann das Zingster Fotofestival als vollen Erfolg verbuchen. So habe ich zwei mal den Preis, Bild des Tages abgeräumt, nicht schlecht zu mal ich nur an drei Tagen ein Bild eingereicht habe. Wenn ich im nächsten Jahr wieder eine Einladung erhalte bin ich ganz sicher mit dabei. Die Ausstellungen waren größtenteils sehr interessant und vor allem die Möglichkeit mit anderen Fotografen in Gespräch zu kommen hat die Woche in Zingst zu einem Erlebnis werden lassen.

Philipp Peuß ZAS Philipp Peuß Ostseezeitunga

   
Mai
23
2010

Mein Photo auf 9qm Leinwand in Ahrenshoop

 

Wie schon zuvor berichtet bin ich als Teilnehmer des Fotofestivals Horizonte Zingst unter vielen Teilnehmern ausgewählt worden. Jetzt ist es endlich soweit, mein Bild ist auf einer 3x3m großen Phototafel in Ahrenshoop zu sehen. Heute erreichten mich dann auch Photos vom Standort. Der Wettbewerb erregt Deutschland weites Aufsehen und ist derzeit aus den Medien die sich mit Photographie beschäftigen nicht weg zu denken. So liest man bei www.prophoto-online.de "Von den Besten lernen, heißt die Devise." oder bei www.foto-studium.de "...Deutschlands größtes Umweltfotofestival...". In diesen Zusammenhängen wird man natürlich gern genannt.

 

Hier noch ein paar Bilder vom Standort:

ahrenshoop ahrenshoop ahrenshoop ahrenshoop
 
Mai
07
2010

Tourismus & Klimawandel...

...war diesjähriges Thema eines Fotowettbewerbes des Dolphin-Fund Deutschland. Es sollten Bilder eingeschickt werden, die das Thema nachhaltiger Tourismus und Anpassung an den Klimawandel näher beleuchten. Es sind viele schöne Arbeiten eingereicht worden und meine Beiträge haben es auf die Plätze zwei, drei und dreizehn geschafft. Die besten sechs Bilder werden im Meeresmuseum Stralsund ausgestellt und so der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Link Gewinnerbilder

Link Wettbewerb

Link Wettbewerb2

ahrenshoop

Update:
Heute (11.05.10) hat die Ostseezeitung auf Seite zwei des Lokalteils über den Wettbewerb berichtet und die drei erstplatzierten Bilder abgedruckt. Wenn der Ausstellungstermin im Meeresmuseum Stralsund bekannt ist erfolgt hier ein weiteres Update.

Der Artikel: Link

Webseite OZ: www.ostsee-zeitung.de

Update2:

Die Ausstellung ist nun offiziell eröffnet und die Gewinnerbilder können im Stralsunder Meeresmuseum betrachtet werden.

   
Apr
28
2010

Meine Möwe im Nordmagazin

Am 27.04.10 hat meine gähnende Möwe es auf die große Bühne geschafft. Es war nicht das erste mal, dass eines meiner Bilder auf der Homepage des NDR zu sehen ist, jedoch ging es diesmal noch eine Stufe höher. Immerhin ist das Nordmagazin, im deutschlandweiten Vergleich, das belibteste Regionalmagazin und erreicht Zuschauerzahlen von über 30% im Sendegebiet.

Außerdem ist das Bild jetzt auch auf der Startseite des Nordmagazins eingebettet. (Beweisfoto)


Link zur Bilderseite des Nordmagazins: Link
Link zur NDR Mediathek:Link

Quelle: NDR Mediathek
 
Mär
19
2010

AusZeit Das Upstalsboom Magazin

 

ahrenshoop

Mein Photo auf der Titelseite

Heute lag ein erfreulich großer Briefumschlag auf meinem Briefkasten und endlich ist es da, das neue AusZeit Magazin der Upstalsboom Hotels und Ferienwohnungen. Warum ich das bekommen habe und mich darüber so freue? Es ist das Titelbild!
Das ist von mir. Somit hat es jetzt eines meiner Photos nach "draußen" unter die breite Masse geschafft. Ich bin mal gespannt welchen Einfluss dies auf die Zugriffszahlen dieser Seite hat. Die Auflagenstärke liegt bei 15.000 Exemplaren, also gibt es mein Bild jetzt auch 15.000 fach in den Upstalsboom Ferienhäusern. Ich freue mich auf euer Feedback.

Link zu den Upstalsboom Prospekten:LINK
Direktlink zum AusZeit Magazin: LINK (PDF Datei 3.2MB)

 

   
Nov
30
1999

Fotowettbewerb: Horizonte - Im Fokus: Nationalparks

Vor einigen Wochen habe ich ein paar meiner Bilder zu einem Wettbewerb losgeschickt und siehe da es hat sich gelohnt. Die Natur im Fokus war das Motto des Wettbewerbes. Anlass ist das 20 jährige Bestehen des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft. Für einen Platz unter den ersten dreien hat es leider nicht gereicht aber unter den Top 40 von 1237 zu sein ist schon mal ein gutes Gefühl. Außerdem wird mein Bild in einer Größe von 3x3 Metern abgedruckt und öffentlich ausgestellt. Wann und wo werde ich dann hier bekannt geben.
Hier noch der Link zur offiziellen Seite und der Bericht der Ostseezeitung über den Wettbewerb. (PDF 0.3MB)

ahrenshoop